Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

„Nächste Haltestelle“ mal anders

29.11.2017 | Unternehmen

Wer vom 1. Dezember 2017 bis zum 3. Januar 2018 mit Straßenbahn und Bus fährt, wird an einigen Haltestellen vielleicht überrascht sein, nicht die gewöhnte Ansage zu hören. Stattdessen sorgen freundliche Kinderstimmen für Abwechslung.

Das sind die Superansager

In unserem Casting „Die DVB sucht den Superansager“ zum Tag der offenen Tür im Betriebshof Gorbitz am 9. September 2017 konnten Kinder vorsprechen, um die neue Stimme für die Haltestellenansagen in der Dresdner Straßenbahn zu werden. Eine Jury wählte schließlich vor Ort die Gewinner aus: Moritz (9), Lilia (8) und Patrick (8) dürfen nun den Ton angeben.

Nächster Halt: Hauptbahnhof

Insgesamt 15 Haltestellennamen haben die Kleinen im Tonstudio unter professioneller Anleitung neu eingesprochen. Dabei waren sogar einige Hinweistexte auf Englisch. Zu hören sind sie in allen Straßenbahn- und Buslinien an den Haltestellen der Dresdner Innenstadt, beispielweise am Pirnaischen Platz, Prager Straße, Bahnhof Neustadt und am Hauptbahnhof.

Eine ähnliche Aktion gab es übrigens bereits vor einigen Jahren schon einmal. Aber auch in anderen Städten wie Hamburg und Würzburg oder für mehrere Regionalzüge in Baden-Württemberg gaben Kinder den Haltestellenansagen ihre Stimme.

Hören Sie doch mal rein!