Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Ohne Stau in die Innenstadt

18.11.2017 | Unternehmen

Alle Straßenbahnlinien sowie die Innenstadt-Buslinien 62 und 75 fahren im Advent wochentags bis etwa 19:30 Uhr im 10-Minuten-Großstadtrhythmus. Die „62“ auch sonnabends und sonntags. Die Linie 4 kommt sogar bis 21:00 Uhr alle zehn Minuten. Vor allem am Wochenende fahren auf vielen Linien längere Wagen mit einer größeren Platzkapazität. An wichtigen Haltestellen wie Postplatz, Pirnaischer Platz oder Prager Straße starten die Busse und Straßenbahnen nahezu im Minutentakt.

P+R plus Bahn und Bus

Die Wege im Advent lassen sich auch mit Bussen, Straßenbahnen und S-Bahnen zurücklegen. Für alle auswärtigen Besucher der Dresdner Innenstadt sind Park-und-Ride-Plätze (P+R) eine gute Alternative. Diese sind in den Außenbereichen von Dresden und gut per Auto zu erreichen. Das Abstellen der Fahrzeuge ist kostenlos und die nächste Haltestelle fußläufig zu erreichen. Außer der „6“ und „13“ fahren alle Straßenbahnlinien direkt ins Zentrum. Sie halten in der Nähe des Striezelmarktes (Haltestelle Altmarkt).

Hier parken Sie kostenfrei

Das passende Ticket

Besonders günstig fahren Sie mit unseren Tageskarten. Diese Tickets gelten jeweils ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages in allen Bahnen, Bussen, S-Bahnen, Regionalzügen und Fähren.

Tageskarten für einen Erwachsenen und bis zu zwei Schüler (bis zum 15. Geburtstag) gibt es für die Tarifzone Dresden bereits ab sechs Euro. Familientageskarten für zwei Erwachsene und bis zu vier Schüler (bis zum 15. Geburtstag) erhalten Sie ab neun Euro. Für Gruppen bis zu fünf Personen lohnt sich die Kleingruppenkarte, mit der man für 15 Euro beispielsweise einen Tag kreuz und quer durch Dresden fahren kann.

Ticketübersicht

In Dresden und Umgebung gibt es viele Park+Ride-Parkplätze. Eine Übersicht der insgesamt 45 P+R-Anlagen im VVO finden Sie hier.

Neben den Übergangsstellen mit Parkmöglichkeiten in der Region gibt es auch am Dresdner Stadtrand viele kostenfreie P+R-Plätze. Direkt an der Autobahn liegen zum Beispiel die Anlagen in Kaditz, Gompitz und Prohlis, aus Richtung Norden sind die Parkplätze an den Bahnhöfen Langebrück und Klotzsche gute Alternativen. Zudem bieten wir einen großen P+R-Platz an der Messe Dresden sowie am Industriegelände an.

In der folgenden Tabelle haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zu den Parkplätzen aufgelistet, die am Dresdner Stadtrand liegen und somit zentrumsnah sind. Das Parken ist kostenfrei, Sie zahlen lediglich das Ticket für Ihre Fahrt mit Bahn und Bus.

P+R am Dresdner Stadtrand

P+R Abfahrt nächste Haltestelle
Öffnungszeiten
Kaditz
195 Stellplätze
Dresden-Neustadt (A4) Washingtonstraße; Straßenbahnlinie 9 Richtung Prohlis 24 h geöffnet
MESSE DRESDEN
800 Stellplätze
Dresden-Altstadt (A4)  Messering (Halle 1); Straßenbahnlinie 10 Richtung Striesen und Straßenbahnlinie 20 Richtung Postplatz (Sonderlinie verkehrt nur am Wochenende) tgl. vom 29.11. bis 23.12.2017,
10 – 22 Uhr geöffnet
Prohlis
67 Stellplätze
Dresden-Prohlis (A17) bzw. B172 von Bad Schandau und Pirna  Prohlis, Gleisschleife; Straßenbahnlinie 1 Richtung Leutewitz24 h geöffnet
Gompitz und Pennrich
48 Stellplätze
Dresden-Gorbitz (A17) bzw. B173 von Freiberg  Gompitzer Höhe, Gompitz oder Pennrich Gleisschleife (Dresden); Straßenbahnlinie 7 Richtung Weixdorf 24 h geöffnet
Industriegelände
120 Stellplätze
B97 von Hoyerswerda und Königsbrück
(Zufahrt über Provianthofstraße – Elisabeth-Boer-Straße)
 Industriegelände; Straßenbahnlinie 7 Richtung Pennrich, Straßenbahnlinie 8 Richtung Südvorstadt tgl. vom 25.11. bis 23.12.2017, 24 h geöffnet

Mit Bahn und Bus in die Innenstadt

Genießen Sie die besondere Stimmung zum Beispiel auf einem der schönen Dresdner Weihnachtsmärkte. Entspannt hin und zurück, ohne Parkplatzsuche, bringen Sie ab dem 2. Dezember unsere Bahnen und Busse im verstärkten Takt. Alle Informationen, wie unsere Bahnen und Busse im Advent fahren, finden Sie hier.