Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein. Nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um die Vorschlagsliste zu blättern. Drücken Sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein. Nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um die Vorschlagsliste zu blättern. Drücken Sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen

Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Datum 1 Tag zurück

Geben Sie ein Datum im Format TT.MM.JJJJ ein oder nutzen Sie die Pfeiltasten um durch den Kalender zu blättern. Drücken sie Enter um ein Datum auszuwählen.

Datum 1 Tag vor
Uhrzeit früher

Geben Sie eine Uhrzeit im Format hh:mm ein oder nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um durch die Vorschlagliste zu blättern. Drücken sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen.

Uhrzeit später
Erweiterte Auskunft

Mit dem Deutschlandticket bundesweit unterwegs

Seit dem 1. Mai 2023 können Sie mit dem Deutschlandticket für nur 49 Euro im Monat deutschlandweit im ÖPNV unterwegs sein. Das Ticket gilt in Nahverkehrszügen, Bussen, Straßenbahnen, U-Bahnen, S-Bahnen und auf vielen Fähren. Steigen Sie jetzt ein!

Jetzt das Deutschlandticket abonnieren!

Das Deutschlandticket auf einen Blick

  • kostet 49 Euro pro Monat
  • nur im Abo erhältlich, aber monatlich kündbar
  • in ganz Deutschland in der 2. Klasse im ÖPNV gültig
  • dazu zählen u. a.: Straßenbahnen, Stadt- und Regionalbusse, IRE, RE*, RB, S-Bahnen, die meisten Fähren und U-Bahnen
  • dazu zählen u. a. nicht: ICE, IC, EC, Flixtrain, Flixbus sowie einige Sonderverkehrsmittel, wie z. B. die Dresdner Bergbahnen und der Aufzug Bad Schandau
  • Sie können sich für eine Chipkarte oder ein digitales Handyticket entscheiden
  • personengebunden und nicht übertragbar
  • die Personen-, Fahrrad- und Hundemitnahme ist ausgeschlossen
  • keine vergünstigte MOBIbike- und MOBIcar-Nutzung
*Bitte beachten Sie, dass das Deutschlandticket grundsätzlich nicht in RE-Zügen gilt, die durch die DB Fernverkehr AG betrieben werden.

Sie möchten Ihr jetziges DVB-Abo in das Deutschlandticket umtauschen oder dieses neu abonnieren? Das geht bequem von zu Hause aus! Über unser Online-Portal „Mein Abo“ können Sie Ihren Wechsel bzw. Neuabschluss vornehmen! Oder Sie abonnieren Ihr Deutschlandticket über unsere App DVB mobil als digitales Ticket. Bitte wählen Sie weiter unten aus, ob Sie bereits ein Abo, Jobticket oder keines von beiden haben und erfahren Sie, wie der Abschluss funktioniert.

Nicht ohne Ihre Lieben und MOBI

Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Deutschlandticket mit unseren neuen Zusatztickets „Plus Mitnahme“ und/oder „Plus MOBI“ zu kombinieren. So können Sie weiterhin von liebgewonnenen Zusatznutzen wie der Mitnahme von Personen, Hunden und Fahrrädern sowie Vergünstigungen bei MOBIbike und MOBIcar profitieren, die beim Deutschlandticket nicht mehr inklusive sind. Bitte beachten Sie, dass Sie die Zusatztickets separat, also in einem neuen Bestellvorgang, abschließen müssen! Wie das geht, erfahren Sie hier.

Bitte wählen Sie aus:

Wird es nur noch das Deutschlandticket geben?

ältere Frau mit Kind

Möchten Sie Ihr jetziges Abo behalten, dann müssen Sie nichts weiter tun. Neben dem Deutschlandticket wird es die bisher gewohnten Einzelfahrscheine und Abo-Monatskarten weiterhin geben. Ob die Abo-Monatskarte für Dresden-Pass-Inhabende, das Bildungsticket oder die Abo-Monatskarte zum Normalpreis – Sie können diese Tickets weiter nutzen oder neu abschließen, wenn das Deutschlandticket für Sie uninteressant ist. Ein späterer Wechsel zum Deutschlandticket ist jederzeit möglich.

Für welches Abo Sie sich auch entscheiden: Bleiben Sie uns treu! Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns, Sie weiterhin in Bahn und Bus begrüßen zu dürfen.

Sie haben Fragen?

Hier haben wir für Sie die bisher häufigsten Fragen und uns bekannten Antworten zusammengestellt. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des VVO.

Allgemeine Fragen

Ab wann kann ich das Deutschlandticket nutzen?

Das Deutschlandticket startet am 1. Mai 2023.

Wo gilt das Deutschlandticket und wo nicht?

Das Deutschlandticket gilt deutschlandweit in der 2. Klasse im öffentlichen Person­en­nah­verkehr (ÖPNV).

Dazu zählen u. a.:

  • Straßenbahnen,
  • Stadt- und Regionalbusse,
  • IRE, RE*, RB, S-Bahnen,
  • die meisten Fähren und U-Bahnen,
  • die Kirnitzschtalbahn und
  • mit einem Historik-Zuschlag auf der Weißeritztalbahn sowie Lößnitzgrundbahn.

Dazu zählen u. a. nicht:

  • ICE, IC, EC,
  • Flixtrain, Flixbus
  • sowie einige Sonderverkehrsmittel, wie z. B. die Dresdner Bergbahnen und der Aufzug Bad Schandau
*Bitte beachten Sie, dass das Deutschlandticket grundsätzlich nicht in RE-Zügen gilt, die durch die DB Fernverkehr AG betrieben werden.

Gilt das Deutschlandticket in den Sonderverkehrsmitteln, wie bspw. auf den Dresdner Bergbahnen oder Schmalspurbahnen?

Das Deutschlandticket gilt

  • bei der Stadtrundfahrt Meißen,
  • auf der Kirnitzschtalbahn und
  • auf der Weißeritztalbahn (zusätzlich 8 Euro Historik-Zuschlag) und
  • auf der Lößnitzgrundbahn (zusätzlich 8 Euro Historik-Zuschlag).

Das Deutschlandticket gilt nicht

  • auf den Dresdner Bergbahnen (Schwebebahn und Standseilbahn) sowie
  • im Aufzug Bad Schandau.

Kann ich den ICE/IC zwischen Riesa und Dresden nutzen?

Nein, mit dem Deutschlandticket ist die Nutzung der ICE/IC-Züge zwischen Dresden, Riesa und Leipzig nicht möglich. Derzeit können nur Pendler mit Wochen-, Monats- oder Abo-Monatskarten mit der Gültigkeit „Verbundraum“ die ICE- und IC-Züge zwischen Dresden und Riesa nutzen.

Entgegen der ersten Veröffentlichungen wird ein Zusatzticket Deutschlandticket Plus ICE/IC Dresden – Riesa nicht angeboten.

Gibt es das Deutschlandticket auch digital?

Alle, die ihr Deutschlandticket nicht mehr als Chipkarte, sondern als digitales Ticket auf dem Smartphone haben möchten, können das Deutschlandticket direkt in unserer App DVB mobil abonnieren. Mehr Informationen finden Abo-Kunden hier und Neukunden hier. Bitte beachten Sie, dass Jobticket-Nutzern dieses Angebot nicht zur Verfügung steht.

Gibt es das Zusatzticket „Plus Mitnahme“ auch digital?

Nein, das Zusatzticket „Plus Mitnahme“ wird nur als Chipkarte ausgestellt.

Warum erhalte ich zwei Chipkarten, wenn ich das Deutschlandticket und das Zusatzticket „Plus Mitnahme“ beantragt habe?

Nach wie vor besteht ein sehr hohes Aufkommen an Abo-Anträgen. Daher kann es sein, dass die Bearbeitung Ihrer Bestellung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgt. Somit werden dann zwei Chipkarten ausgestellt. Bitte führen Sie beide daher unbedingt mit sich! Welches Produkt auf den jeweiligen Chipkarten gespeichert ist, finden Sie auf dem Schreiben, in dem auch die Chipkartennummer abgedruckt ist. Zur Unterscheidung können Sie hinten auf Ihrer Chipkarte im Namensfeld gern einen Vermerk machen, um welches Ticket es sich handelt.

Was gilt für Kinder?

Ab dem 6. Geburtstag können Kinder ein Deutschlandticket kaufen. Im VVO fahren Kinder bis zur Einschulung kostenlos mit Bahn und Bus und benötigen kein Ticket. In anderen Verbünden gelten teilweise andere Altersgrenzen.

Wie lang gilt mein Abo für das Deutschlandticket? Kann ich das Abo kündigen?

Das Deutschlandticket wird es im Abonnement geben, welches monatlich bis zum 10. Kalendertag kündbar ist. Es gilt, wenn Sie es nicht kündigen, unbefristet.

Wird mein Abo analog zum 9-Euro-Ticket jetzt automatisch günstiger?

Nein. Das Deutschlandticket kostet für alle 49 Euro pro Monat (im Jobticket weniger). Um das Deutschlandticket nutzen zu können, müssen Sie Ihr Abo eigenständig tauschen.

Ticketabschluss

Ab wann und wo kann ich das Deutschlandticket abonnieren?

Sie können das Deutschlandticket jederzeit abonnieren. Wie das geht, hängt davon ab, ob Sie Ihr jetziges Abo umtauschen möchten, ein Neukunde sind oder ein Jobticket nutzen. Bitte wählen Sie oberhalb des FAQs aus, was auf Sie zutrifft.

Ich habe mein Abo ins Deutschlandticket gewechselt. Können Sie mal schauen, ob das funktioniert hat?

Ja, das können wir. Haben Sie bitte ein bisschen Geduld und fragen Sie erst nach zwei Werktagen nach, vorher sehen wir es nicht in unserem System.

Wie schließe ich ein Zusatzticket ab?

Bitte beachten Sie, dass Sie die Zusatztickets separat, also in einem neuen Bestellvorgang, abschließen müssen! Das funktioniert so:

  1. Bitte klicken Sie auf folgenden Link: www.dvb.de/neuesabo
  2. Wählen Sie dort Ihr gewünschtes Zusatzticket aus.
  3. Wählen Sie den Gültigkeitsbeginn und die Zahlweise aus.
  4. Geben Sie Ihre persönliche Daten an.
  5. Zum Abschluss prüfen und bestätigen.
  6. Möchten Sie auch das zweite Zusatzticket abonnieren, wiederholen Sie bitte die Schritte 1 bis 5.

Zusatznutzen

Kann ich auf das Deutschlandticket meinen Hund oder ein Fahrrad mitnehmen?

Nein, die Fahrrad- und Hundemitnahme ist beim Deutschlandticket ausgeschlossen. Um Ihr Fahrrad oder Ihre Hund mitnehmen zu können, können Sie unser neues Zusatzticket „Plus Mitnahme“ abonnieren. Mehr Infos finden Sie hier.

Kann ich weitere Personen auf dem Deutschlandticket mitnehmen?

Nein, das Deutschlandticket gilt nur für eine Person. Um Personen zu ausgewählten Zeiten mitzunehmen, können Sie unser neues Zusatzticket „Plus Mitnahme“ abonnieren. Mehr Infos finden Sie hier.

Kann ich das Deutschlandticket an andere Personen weitergeben?

Nein, das Deutschlandticket ist nicht übertragbar, es ist an eine Person gebunden.

Welches zusätzliche Ticket benötige ich, wenn ich mit einem Fahrzeug die Autofähre nutzen möchte?

Mit dem Deutschlandticket können Sie als Einzelperson unsere Fähren nutzen. Möchten Sie hingegen mit einem Fahrzeug übersetzen, benötigen Sie eine Einzelfahrt oder Hin- und Rückfahrt (ohne Abo-Rabatt). Die Tickets erhalten Sie direkt beim Fährpersonal. Mehr Infos zu allen Fährtickets finden Sie hier.

Kann ich mit dem Deutschlandticket die vergünstigten MOBI-Angebote nutzen?

Nein. Bei dem Deutschlandticket sind unsere MOBI-Angebote (MOBIbike und MOBIcar), die Sie derzeit mit Ihrem DVB-Abo zu besonders günstigen Konditionen nutzen können, nicht enthalten. Um weiterhin multimobil unterwegs sein zu können, können Sie unser neues Zusatzticket „Plus MOBI“ abonnieren. Mehr Infos finden Sie hier.

Wird das Deutschlandticket auch im MOBIshuttle anerkannt?

Ja. Das Deutschlandticket wird als VVO-Ticket anerkannt. Damit entfällt für Sie der Grundpreis. Wenn Sie das Deutschlandticket also abonniert haben, dann geben Sie bei der MOBIshuttle-Buchung einfach „Erwachsener mit VVO-Ticket“ an.

Kann ich mit dem Deutschlandticket in der 1. Klasse fahren?

Nein, das Deutschlandticket gilt nur in der 2. Klasse. Für den Übergang in die 1. Klasse innerhalb des VVO-Verbundraums nutzen Sie die Tages-, Wochen- oder Monatskarte für die 1. Klasse.

Infos für Abo- und Jobticket-Inhabende

Muss ich für das Deutschlandticket mein Abo kündigen?

Wenn Sie ein Abo mit monatlicher Zahlweise abgeschlossen haben, ist keine Kündigung erforderlich. Sie können Ihr Abo ab sofort einfach umtauschen. Informieren Sie sich bitte hier, wie das geht.

Besitzen Sie ein Abo mit jährlicher Zahlweise können Sie das Deutschlandticket erst abschließen, wenn Sie Ihr Abo gekündigt haben.

Wird es das Deutschlandticket auch als Jobticket geben?

Die Bundesregierung hat beschlossen, dass für Beschäftigte ein Jobticket-Modell für das Deutschlandticket angeboten werden kann. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arbeitgeber! Wenn dieser das Jobticket im Deutschlandticket bezuschusst, dann gewähren wir, die DVB AG, ebenso einen Rabatt. Damit könnte das Deutschlandticket für Sie um mindestens 30 Prozent, gegenüber dem eigentlichen Preis von 49 Euro, günstiger werden! Bietet Ihr Arbeitgeber dieses Deutschlandticket-Modell an, so erhalten Sie über Ihren zuständigen Ansprechpartner alle Informationen zum weiteren Vorgehen. Mehr Infos hier.

Kann ich mein Abo mit jährlicher Zahlung ins Deutschlandticket tauschen? Und was passiert mit dem Jahresbeitrag? Bekomme ich den erstattet oder verrechnet?

Ein Wechsel ist bei der jährlichen Zahlung leider nicht möglich. Bitte kündigen Sie dafür Ihr jetziges Abo und schließen Sie dann das Deutschlandticket neu ab. Den ausstehenden Betrag verrechnen wir dann mit der ersten Monatszahlung.

Kann ich mein bestehendes Abo weiterhin nutzen oder gibt es nur noch das Deutschlandticket?

Neben dem Deutschlandticket wird es die bisher gewohnten Abo-Monatskarten weiterhin geben. Ob die Abo-Monatskarte für Dresden-Pass-Inhabende, das Bildungsticket, die Abo-Monatskarte zum Normalpreis oder die 9-Uhr-Abo-Monatskarte – Sie können diese Tickets weiter nutzen oder neu abschließen, wenn das Deutschlandticket für Sie uninteressant ist.

Sonstiges

Ich habe eine neue Chipkarte erhalten. Muss ich die alte zurückgeben?

Wir bitten um Rückgabe der Chipkarte, um sie fachgerecht entsorgen zu können. In unseren Servicepunkten können Sie die Karte nach Ablauf der Gültigkeit in die FAHRKARTEN-Rückgabebox einwerfen. Alternativ können Sie diese auch an folgende Adresse senden:

Dresdner Verkehrsbetriebe AG
Kundenzentrum
Postplatz 1
01067 Dresden

Lohnt sich das Deutschlandticket für mich oder bleibe ich lieber bei meiner Abo-Monatskarte?

Für Pendler, die täglich mehr als eine Tarifzone im VVO nutzen, lohnt sich das Deutschland­ticket meist schon. Möchten Sie weiterhin von den Zusatznutzen (z. B. Mitnahme von Personen und MOBI-Vorteile) profitieren, könnten Sie die neuen Zusatztickets Plus Mitnahme und Plus MOBI abonnieren.

Haben Sie eine Abo-Monatskarte für die Tarifzone Dresden und nutzen regelmäßig die Übertragbarkeit und die Dresdner Bergbahnen, so könnte die Abo-Monatskarte das günstigere Ticket für Sie bleiben. Zum besseren Vergleich der Tickets hilft Ihnen die Übersicht zum Vergleich „Abonnement vs. Deutschlandticket“.

Wird es das bestehende Ticketsortiment weiterhin geben, wie z. B. Tageskarten, Abo-Monatskarten oder das Bildungsticket?

Wir versichern Ihnen, dass es die bisher gewohnten Einzelfahrscheine, Tageskarten, Wochenkarten, (Abo-)Monatskarten sowie das Bildungsticket weiterhin geben wird.

Wie lange wird es das Deutschlandticket geben?

Die Politik strebt an, dass Deutschlandticket dauerhaft anzubieten. Der Einführungszeitraum für das Deutschlandticket ist auf zwei Jahre angelegt. Danach wird über ein weiteres Vorgehen entschieden.

Kann ich Kundengarantien mit dem Deutschlandticket in Anspruch nehmen?

Nein, Fahrgäste mit Deutschlandticket können die im VVO bestehenden Kundengarantien aufgrund des hohen Rabatts nicht nutzen.


Wir bewegen Dresden