Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Haltestelle Tharandter Straße

07.06.2018 | Bauarbeiten

Ab dem 20. Juni 2018 laufen die vorbereitenden Baumaßnahmen für den umfangreichen Ausbau der Kesselsdorfer Straße zwischen Tharandter und Reisewitzer Straße. Damit wird der unfallträchtige Abschnitt entschärft und eine barrierefreie Haltestelle mit großzügiger Überdachung geschaffen. Das ermöglicht künftig vor allem mobilitätseingeschränkten Fahrgästen, Senioren und Fahrgästen mit Kinderwagen oder Fahrrad einen sicheren und bequemen Ein- und Ausstieg.

Neben dem Ausbau der Haltestelle als Doppelhaltestelle für Straßenbahnen und Busse sowie der Erneuerung der Fahrleitungen werden auch neue Gleise mit einem Gleisabstand von 3 Metern verlegt, damit hier in Zukunft die neuen größeren Stadtbahnwagen fahren können. Weiterhin erfolgt ein komplexer Straßenausbau inklusive Medien, Signalanlagen, öffentlicher Beleuchtung sowie Rad- und Gehwegen auf einer Länge von 300 Metern.

Während dieser ersten Bauphase kommt es zur Sperrung der Löbtauer Straße. Diese Unterbrechung nutzen wir für umfangreiche Instandsetzungsarbeiten an den Gleisanlagen. Im kommenden Jahr von Januar bis vsl. Mitte Oktober 2019 schließt sich die zweite Bauphase (Straßenbau Kesselsdorfer Straße mit Haltestellenbereich und Brückenbau) an. Dann kann die Kesselsdorfer Straße im Bereich Wernerstraße bis Tharandter Straße nicht befahren werden. Auch die Löbtauer Straße bleibt weiterhin gesperrt.

Sie haben Fragen? In der Gröbelstraße steht für Sie ab Juli ein Info-Container. Hier beantwortet Ihnen ein an der Planung beteiligter Bauingenieur oder der zuständige Bauleiter Fragen zur Baumaßnahme. Oder schreiben Sie uns an: kundenanliegen@dvbag.de.

Linienführung während der Bauzeit

  • Linie 6: Umleitung in beiden Richtungen zwischen zwischen Bf. Mitte und Tharandter Straße über Postplatz – Prager Str. – Hbf. Nord – S-Bf. Freiberger Str. Die Haltestellen Wernerstraße, Cottaerstraße und Koreanischer Platz können nicht bedient werden.
  • Linie 63: Umleitung in Richtung Löbtau zwischen Clara-Viebig-Straße und Tharandter Straße über Reisewitzer Straße
  • Linie 90: verlängerte Linienführung als Ersatz für die Linie 6 (Gompitz – Löbtau – Cottaer Straße – Bf. Mitte)

Die Straßenbahnlinien 7 und 12 fahren während der Bauzeit unverändert.


Wir bewegen Dresden