Ausbildung

Sieben junge Menschen mit unterschiedlichen Ausbildungsberufen

Nach Deinem Schulabschluss stellst Du die Weichen für Deine berufliche Zukunft. Wir bieten Dir dafür genau den richtigen Ausbildungsplatz – wenn es Dein Ziel ist, zusammen mit uns Dresden zu bewegen! Neugierig geworden?

Kaufmännische Berufe

Fachkraft im Fahrbetrieb

Foto Auszubildender im Fahrbetrieb

Die Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb hat viele Facetten. Du qualifizierst Dich zum Führen von Straßenbahn und Bus und lernst viel Spannendes über Technik und Kundendienst. Du organisierst den Fahrbetrieb, sorgst für die Betriebssicherheit und Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge und übst Dich im Umgang mit unseren Kunden. Einzelne Ausbildungsmodule absolvierst Du im Rahmen der länderübergreifenden Ausbildung an der Prager Verkehrsschule.

Ausbildungszeit: 3 Jahre

Dein Aufgabengebiet

  • pünktliches und kundenorientiertes Führen von Straßenbahnen und Bussen
  • Informieren und Sichern der Fahrgäste bei Störungen und Unfällen
  • Betriebssicherheit und Einsatzbereitschaft von Fahrzeugen herstellen
  • Pflege von Fahrzeugen und Zubehör
  • Planung und Disposition des Fahrbetriebes
  • kundenorientierte Fahrplangestaltung
  • qualitätsgerechte Kundenberatung
  • Verkauf von Fahrkarten und Souvenirs

Deine Voraussetzungen

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch, Informatik und Englisch
  • sprachliche Kompetenz
  • selbstbewusstes und korrektes Auftreten
  • Bereitschaft, eigenständig sowie nach Vorgaben zu arbeiten
  • gesundheitliche Eignung nach § 32 JArbSchG
  • private Finanzierung des Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zu einem mehrwöchigen Aufenthalt im Ausland

Länderübergreifende Ausbildung

Seit der EU-Osterweiterung bilden sich auch in der Euroregion Elbe-Neiße und Elbe-Labe grenzüberschreitende Arbeits- und Dienstleistungsmärkte heraus. Neue grenzüberschreitende Verkehrsströme sind entstanden und bringen neue Anforderungen an unsere Mitarbeiter mit sich. Als Auszubildender im Beruf Fachkraft im Fahrbetrieb erlernst Du deshalb die tschechische Sprache und verbringst drei Wochen Deiner Ausbildungszeit an der Verkehrsschule Prag. Im Austausch kommen tschechische Auszubildende, die den Beruf Operator der Verkehrswirtschaft erlernen, nach Dresden.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Kaufmann/-frau für Verkehrsservice (2017 keine Ausbildung geplant)

Foto Auszubildende in weinrotem Jacket

In diesem Beruf bist Du die gute Fee für unsere Kunden. Du lernst sie in einer unserer Serviceeinrichtungen, am Telefon oder über unsere Social Media-Kanäle fachgerecht zu beraten und zu betreuen. Dafür brauchst Du umfassende Kenntnisse zu unserem Verkehrsangebot und den Fahrpreisen bis hin zu den Sehenswürdigkeiten unserer schönen Stadt und ihrer reizvollen Umgebung. Natürlich gehören auch der Verkauf von Tickets und die kaufmännische Steuerung des Vertriebs dazu.

Ausbildungszeit: 3 Jahre

Dein Aufgabengebiet

  • qualitätsgerechte Kundenberatung, -betreuung und -gewinnung
  • Verbindungs- und Tarifauskünfte
  • Auskünfte zu Störungen und Veränderungen im Liniennetz
  • Gestaltung von Angeboten
  • Touristen- und Gästeservice
  • Betreuung der Abonnenten
  • Verkauf von Fahrscheinen
  • Entgegennahme von Beschwerden
  • kaufmännische Steuerung und Kontrolle

Deine Voraussetzungen

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch, Informatik und Englisch
  • sprachliche Kompetenz
  • ausgeprägtes Verständnis für Zahlen und Daten

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Foto Auszubildende Bürokauffrau

Als Kaufmann/-frau für Büromanagement führst Du organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Du erledigst zum Beispiel den Schriftverkehr, entwirfst Präsentationen, unterstützt die Personalverwaltung, schreibst Rechnungen und überwachst Zahlungseingänge. Ein ausgeprägtes Verständnis für Zahlen und Daten solltest Du mitbringen. Bei uns lernst Du, mitarbeiter- und kundenorientiert zu arbeiten. Der Umgang mit moderner Technik der Bürokommunikation gehört selbstverständlich dazu.

Ausbildungszeit: 3 Jahre

Dein Aufgabengebiet

  • Sekretariatsführung
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Personalwirtschaft
  • Einkauf und Logistik
  • Marketing und Vertrieb

Deine Voraussetzungen

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch, Informatik und Englisch
  • sprachliche Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • gesundheitliche Eignung

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Gewerblich-technische Berufe

Mechatroniker/-in

Foto Auszubildender mit Lötkolben

Das Feld der Mechatronik ist weit: Es umfasst Themen der Elektrotechnik/Elektronik, Mechanik sowie Steuerungs- und Informationstechnik. In diesem Beruf baust Du elektronische, mechanische, pneumatische und hydraulische Komponenten zusammen, installierst sie schließt sie an. Du nimmst Geräte, Maschinen und Anlagen in Betrieb, wartest sie und hältst sie instand. Dein Reich ist die Straßenbahnwerkstatt in Gorbitz.

Ausbildungszeit: 3,5 Jahre

 

Dein Aufgabengebiet

  • betriebliche und technische Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Grundlagen der Metallbearbeitung, einschließlich manuelles und maschinelles Spanen, Trennen, Umformen und Fügen
  • Grundlagen der Elektrotechnik, einschließlich Installieren elektrischer Leitungen und Baugruppen, Herstellen elektrischer und elektronischer Schaltungen, Messen und Prüfen elektrischer Größen
  • Grundlagen der E-Technik einschließlich Installieren elektrischer Leitungen und Baugruppen
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten
  • Aufbauen und Prüfen von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Steuerungen
  • Programmieren mechatronischer Systeme
  • Anwenden verschiedener Montage- und Demontagetechnologien
  • Prüfen und Einstellen von Funktionen an mechatronischen Systemen sowie deren Inbetriebnahme, Instandhaltung und Bedienung

Deine Voraussetzungen

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Physik, Mathematik und Chemie
  • gute Informatikkenntnisse
  • gute Sprachkenntnisse
  • komplexes Denken und Erfassen von Systemzusammenhängen

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Industriemechaniker/-in

Foto Auszubildender mit Schraubenschlüssel

Du hast handwerkliches Geschick und technisches Verständnis? Dann könntest Du zur Schlüsselfigur werden. Als Industriemechaniker/-in Fachrichtung Instandhaltung stellst Du Ersatzteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richtest sie ein oder baust sie um. Du sorgst in unserem Betrieb dafür, dass alle Anlagen, Maschinen und Betriebsmittel den sicherheitsrechtlichen Bestimmungen entsprechen und fehlerfrei funktionieren. Dazu gehört auch, Fertigungsprozesse zu kontrollieren und weiter zu entwickeln weiter sowie Reparatur- und Wartungsaufgaben zu übernehmen.

Ausbildungszeit: 3,5 Jahre

Ausbildungsschwerpunkte:

  • manuelle und maschinelle Werkstoffbearbeitung mit hoher Maßgenauigkeit
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • technische Zeichnungen lesen, anwenden und technische Skizzen anfertigen
  • Aufbauen, Erweitern und Prüfen von elektrotechnischen Komponenten der Steuerungstechnik im Kleinspannungsbereich
  • Erstellen von pneumatischen und elektropneumatischen Schaltplänen
  • Überwachen von technischen Systemen
  • Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Umgang mit technischen Unterlagen
  • Warten und Instandsetzen von Betriebsmitteln
  • Ermitteln und Einstellen von Maschinenwerten
  • Herstellen und Ersetzen von Maschinenkomponenten
  • Fehlerfeststellung und Ursachenanalyse in technischen Systemen

Deine Voraussetzungen

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute in Physik, Mathematik, Chemie und Informatik
  • komplexes Denken und Erfassen von Systemzusammenhängen

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Gleisbauer/-in (2017 keine Ausbildung geplant)

Foto Auszubildender im Gleisbau

Du bist gern draußen und kannst ordentlich zupacken? Dann bist Du der/die Richtige für den Gleisbau. Als Gleisbauer/-in erneuerst Du Gleisbetten und verlegst Schwellen, Gleise und Weichen für die Straßenbahn. Als Tiefbaufacharbeiter hilfst Du den Gleisbauern beim Ausbauen alter Gleisanlagen, Einbauen des Schotters sowie beim Reinigen, Walzen und Planieren des Gleisbetts.

Ausbildungszeit: 3 Jahre

Dein Aufgabengebiet

1. Stufe: Tiefbaufacharbeiter/-in (1. und 2. Ausbildungsjahr)

  • Herstellen von Verkehrswegen, Holzverbindungen, Bauteilen aus Beton, Stahlbeton und Steinen
  • Ausheben von Baugruben
  • Herstellen von Ver- und Entsorgungssystemen, Pflasterdecken, Plattenbelägen und Asphaltdecken
  • Umgang mit Zeichnungen und Lageplänen

2. Stufe: Gleisbauer/-in (3. Ausbildungsjahr)

  • Anfertigen von Skizzen
  • Herstellen von Bahnübergängen
  • Verlegen und Instandhalten von Gleisen und Weichen

Deine Voraussetzungen

  • mindestens guter Hauptschulabschluss bzw. Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Physik, Mathematik und Chemie
  • handwerkliches Geschick
  • technisches Verständnis
  • gute körperliche Konstitution

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Industrieelektriker/-in (2017 keine Ausbildung geplant)

Foto Auszubildender mit grünem DVB Overall

Für alle, die gern unter Strom stehen: Industrieelektriker/-innen der Fachrichtung Betriebstechnik bearbeiten, montieren und verbinden mechanische Komponenten und elektrische Betriebsmittel. Du lernst elektrische Systeme und Anlagen zu installieren, zu betreiben und zu warten. Im Rahmen der Qualitätssicherung führst Du Sicherheitsprüfungen durch und dokumentierst Produktionsdaten. Dabei stimmst Du Dich mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab.

Ausbildungszeit: 2 Jahre

Dein Aufgabengebiet

  • mechanische Komponenten manuell und maschinell bearbeiten
  • elektrische Betriebsmittel und Leitungssystemen auswählen, montieren und anschließen
  • auswählen, integrieren und überprüfen von Schalt- und Steuerelementen
  • systematische Fehlersuche durchführen
  • IT-Betriebssysteme und Anwendungsprogramme kennlernen und einsetzen
  • energetische Anlagen und Geräte installieren, prüfen und deren Sicherheit beurteilen
  • elektrische Anlagen in Betrieb nehmen und betreiben
  • Anlagen und Systeme nach Wartungs- und Instandhaltungsplänen warten

Deine Voraussetzungen

  • mindestens guter Hauptschulabschluss
  • einsatzbereite Kenntnisse in Physik, Mathematik, Chemie und Informatik
  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • sorgfältige und umsichtige Arbeitsweise

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Kraftfahrzeugmechatroniker/-in (2017 keine Ausbildung geplant)

Foto Auszubildender mit Wagenheber

Dein Herz schlägt für große gummibereifte Fahrzeuge? Dann könnte Dich der Beruf des Kraftfahrzeugmechatronikers/-in mit Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik interessieren. Dabei geht es um Mechanik und Elektrik. Du lernst, Fehler an mechatronischen Fahrzeugkomponenten und -systemen systematisch zu suchen, über Reparatur oder Neueinbau zu entscheiden und die nötigen Arbeiten auszuführen. Während der Ausbildung arbeitest Du hauptsächlich in unserer Buswerkstatt auf dem Betriebshof Gruna. Dabei lernst Du, ein Dienstleister für den Bus-Fahrbetrieb zu sein.

Ausbildungszeit: 3,5 Jahre

Dein Aufgabengebiet

  • Diagnose von Fehlern und Störungen sowie deren Ursachen
  • Warten, Prüfen und Einstellen von Fahrzeugen und Systemen
  • Demontieren und Montieren von Fahrzeugteilen und Systemen
  • Aus-, Um- und Nachrüsten von Kraftfahrzeugen, hauptsächlich von Kraftomnibussen
  • Untersuchung von Fahrzeugen nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften
  • Bedienen und Inbetriebnahme von Fahrzeugen
  • Kommunikation mit externen und internen Kunden
  • Planen und Kontrollieren von Arbeitsabläufen, Bewerten der Arbeitsergebnisse
  • Qualitätsmanagement
  • Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Hybridbussen

Deine Voraussetzungen

  • mindestens Realschulabschluss
  • gute Kenntnisse in Physik, Mathematik und Chemie
  • gute Informatikkenntnisse

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Gut zu wissen!

Signet ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2015

Bei uns lernst Du gemeinsam mit bis zu 160 Auszubildenden. Etwa 100 sind Lehrlinge unseres Unternehmens, die übrigen bilden wir im Ausbildungsverbund sächsischer Verkehrsunternehmen für andere Firmen aus. Zu Beginn eines neuen Ausbildungsjahres nehmen wir etwa 28 neue Lehrlinge auf. Nach einem erfolgreichen Abschluss hast Du die Chance, richtig bei uns einzusteigen.

Mit sehr guten Prüfungsleistungen haben uns unsere Azubis alle Ehre gemacht. Von der IHK gab es dafür eine Auszeichnung.

Wir beraten Dich gern!

Kontakt

Ute Uhlmann

Center Personal/Bildung

+49 351 8571397

Lass Dich zielgerichtet beraten, wir beantworten gern Deine Fragen. Melde Dich einfach zur Berufsberatung an und vereinbare einen Termin.

Erfolgreich bewerben

Einreichen der Bewerbungsunterlagen

Foto Bewerbungsmappe

Wir brauchen folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des letzten Zeugnisses
  • eventuell vorhandene Zertifikate
  • Praktikumseinschätzung


Auch darauf kommt es an:

  • ordentliche und saubere Form
  • fehlerfreier und aussagekräftiger Text
  • Unterlagen in eine Bewerbungsmappe heften
  • Unterschrift nicht vergessen

Das richtige Timing

Bitte sende uns Deine Bewerbung ab September für das nächste Ausbildungsjahr.

So erreichst Du uns:

Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Center Personal/Bildung

Trachenberger Straße 40
01129 Dresden

Unser Einstellungstest

Du hast mit Deiner Bewerbung unser Interesse geweckt und wirst zum Einstellungstest eingeladen. Wir erwarten, dass Du dabei motiviert, flexibel und interessiert auftrittst. Schließlich möchtest Du Mitarbeiter in einem Dienstleistungsunternehmen werden!
Die Tests finden jeweils ab November statt und dauern etwa drei Stunden.

Ablauf des Einstellungstests

1. Schriftlicher Teil:

  • Allgemeinwissen
  • betriebliches Wissen
  • Rechtschreibung/Grammatik (nur für kaufmännische Berufe)
  • kaufmännisches Verständnis (nur für kaufmännische Berufe)
  • naturwissenschaftliches Verständnis

2. Praktischer Teil:

  • Umgang mit einfachen Werkzeugen
  • Geschicklichkeit
  • Umgang mit verschiedenen Materialien
  • Umgang mit Fahrplänen und -preisen (nur für Fachkraft im Fahrbetrieb und Kaufmann/-frau für Verkehrsservice)
  • PC-Test (nur für Bürokaufleute)

3. Kommunikation:

  • Präsentation vor der Gruppe
  • betriebliche Kenntnisse

Das Einstellungsgespräch

Du hast den Einstellungstest erfolgreich absolviert und wirst zur Unterzeichnung des Ausbildungsvertrages eingeladen. Danach ist Deine Einstellung als Auszubildender perfekt!

Bei dem Gespräch können wir alle offenen Fragen klären. Wir informieren Dich über die Organisation des Ausbildungsbeginns, unterschreiben den Vertrag. Wenn Du unter 18 Jahre alt bist, müssen Deine Eltern den Ausbildungsvertrag mit unterschreiben. Das Gespräch dauert etwa 30 Minuten.


Wir bewegen Dresden