Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Bikesharing mit MOBIbike

Am 17. August 2020 haben wir gemeinsam mit nextbike MOBIbike gestartet. Das neue Bikesharing-System löst das bisherige System „sz-bike“ ab. 1000 Smartbikes der neuesten Generation werden dann rund um die Uhr verfügbar sein. Die Mietfahrräder können ab dann an 14 MOBIpunkten ausgeliehen werden. Ergänzt werden sie durch Bereiche, in denen eine flexible Rückgabe möglich ist.

Mit dem MOBIbike durch Dresden

Sie sind mit Bahn und Bus fast am Ziel angekommen oder möchten das Stadtgebiet auf dem Fahrrad erkunden? Dann ist das MOBIbike genau das Richtige für Sie, um flexibel und individuell unterwegs zu sein. Leihen Sie sich ganz einfach per App ein Rad und los geht's. Unsere Abo-Kunden und Studierende radeln übrigens günstiger!

MOBIbike ist aber nicht nur für Dresdner und Pendler ein spannendes Angebot. Auch für Dresden-Besucher bietet MOBIbike eine attraktive Möglichkeit, Dresden und seine historische Altstadt mit dem Fahrrad zu erkunden. Dafür empfehlen wir Ihnen unsere MOBIbike-Touren, die Sie durch die schönen Stadtteile Johannstadt, Friedrichstadt, Neustadt, Blasewitz und Löbtau bis nach Radebeul führen. Schauen Sie mal hier: www.dvb.de/MOBIbike-touren.

Tolle Vorteile für unsere Abo-Kunden

Mit unserer nextbike-Kooperation bieten wir unseren Abo-Kunden1 eine weitere umweltfreundliche Möglichkeit der Mobilität an. Und das Beste dabei: Sie können die MOBIbikes zu besonders günstigen Konditionen nutzen. Also warum nicht mal mit dem MOBIbike zum Termin radeln?

Die ersten 30 Minuten sind für Sie sogar kostenfrei! Und ab der 31. Minute sparen Sie im Vergleich zum Normaltarif satte 50 Prozent.

Für unsere Abo-Kunden ist das Ausleihen auch ohne App möglich. Einfach FAHRKARTE am Heck des Rades auflegen und das Rahmenschloss öffnet sich. Für eine kostenpflichtige Ausleihe bzw. für das Sammeln von Freiminuten ist eine Anmeldung unter mobi-dresden.de/bike erforderlich. Ganz wichtig dabei: In der nextbike-App die DVB als Partner auswählen und die FAHRKARTEN-Nummer hinterlegen. Wie das für Android und iOS funktioniert, erfahren Sie hier.

Hinweis: Wird das Rad mit der FAHRKARTE ohne Registrierung bei MOBIbike ausgeliehen, wird das MOBIbike-Konto nach der ersten kostenpflichtigen Ausleihe temporär gesperrt. Bitte registrieren Sie sich bei MOBIbike in der nextbike-App und verknüpfen Sie Ihr FAHRKARTE oder kontaktieren Sie vor der nächsten Fahrt die nextbike-Hotline unter +49 (0) 341-392 839 66.


DVB-Abo-Tarif Basis-Tarif
erste 30 Minuten je Fahrt
frei 2 €
ab 31. Minute
1 €/30 Minuten
1 €/15 Minuten
24 Stunden
15 €
15 €

1 Gilt nicht für das ermäßigte Abo sowie das BildungsTicket. Für die Ausleihe muss der DVB-Abokunde mindestens 16 Jahre alt sein. Die Registrierung bei nextbike für ein Nutzerkonto ist ab 18 Jahren möglich.

MOBIbike für Studierende und Unternehmen

MOBIbike für Studierende der TU Dresden, ehs & HfBK

Studierende der TU Dresden, Evangelischen Hochschule Dresden (ehs) sowie Hochschule für Bildende Künste (HfBK) können mit einem gültigen Semesterticket das Dresdner Fahrradverleihsystem MOBIbike zum ermäßigten Preis nutzen. Dafür entrichten alle Studierenden nach dem Solidarprinzip fünf Euro Zuschlag auf den Semesterbeitrag.

Ab dem 1. Oktober 2021 sind pro MOBIbike-Ausleihe die ersten 30 Minuten gratis. Bei einer Fahrtzeit von über 30 Minuten wird für alle weiteren 30 Minuten 1,00 € fällig. Der Tageshöchstsatz beträgt 15,00 €. Es können bis zu vier Räder gleichzeitig auf einen Account ausgeliehen werden, die Vergünstigung gilt aber nur für ein Fahrrad. Für weitere Räder gilt der lokale Basistarif.

Informationen zu weiteren Konditionen und zur Anmeldung gibt es hier.

MOBIbike für Unternehmen

Ihre Mitarbeiter fahren am liebsten mit dem Fahrrad zur Arbeit? Dann haben wir etwas für Sie! Wir bieten Unternehmen einen besonderen MOBI-Tarif an, mit dem Mitarbeiter zu sehr günstigen Konditionen mit dem MOBIbike unterwegs sind. Nutzen Sie die Möglichkeiten der Mitarbeiterbindung und informieren Sie sich hier. Nutzen Ihre Mitarbeiter ein Jobticket, fahren diese bereits schon vergünstigt mit dem MOBIbike. Mehr Infos hier.

Alles in einer App

Mit der MOBIapp – powered by moovel – profitieren Sie von einer benutzerfreundlichen und innovativen App, mit der Sie Verbindungen mit Bahn und Bus sowie MOBIbikes suchen, buchen und bezahlen können. Zudem zeigt die App Fahrzeuge von teilAuto an.

Laden im AppStore Jetzt bei Google Play

Neue Räder und erweiterte Flexzone

Rückgabezonen für MOBIbike

Mit dem neuen System verdoppelt sich die Radanzahl auf 1.000 Räder, wodurch sich auch die Radverfügbarkeit verbessert. Bergauf und bergab wird nun mit 7 Gängen deutlich angenehmer geradelt.

Die neuen MOBIbikes haben wie gewohnt ein Rahmenschloss, welches sich bei der Ausleihe automatisch öffnet und bei jedem Rückgabe- oder Parkvorgang händisch geschlossen werden muss. Eine Vielzahl der MOBIpunkte werden über Fahrradständer mit einem darin integrierten Schloss verfügen. Weitere Informationen zur Handhabung und Rückgabe der MOBIbikes: www.mobi-dresden.de/bike.2

Übrigens, bei der Rückgabe an MOBIpunkten werden als Dankeschön 10 Minuten Fahrtguthaben gutgeschrieben. Bei Nutzung der App erhalten Sie eine Benachrichtigung über den Erhalt des Guthabens. Die Fahrtguthaben-Minuten können deutschlandweit eingesetzt werden.

2Auf www.mobi-dresden.de/bike sehen Sie auf einer Karte die verschiedenen Rückgabebereiche. In der auf der Karte pink angezeigten Flexzone ist die Rückgabe gegen einen Aufpreis von 1 € möglich. In den blau markierten Straßen und an den MOBIpunkten ist die Rückgabe kostenlos möglich.

Und so geht's:

Übrigens, es können bis zu vier Räder gleichzeitig auf einen Account ausgeliehen werden, Tarife und Gutscheine gelten in der Regel jedoch nur für das erste Rad. Neben den MOBIbikes in Dresden können auch in (fast) allen nextbike-betriebenen Systemen in über 25 Ländern Leihräder weltweit ausleihen werden.

Ausleihe und Rückgabe

mit der DVB-Abokarte

MOBIbike-Ausleihe mit der FAHRKARTE
  1. MOBIbike ausleihen: FAHRKARTE an das Heck des Rads halten, das Schloss öffnet sich automatisch.
  2. MOBIbike zurückgeben: Einfach den kleinen Hebel am Rahmenschloss nach unten drücken. Das Rad kann ohne Aufpreis entlang der blau markierten Straßen oder an Stationen abgestellt werden. Innerhalb der pinken Flexzone kostet die Rückgabe 1 Euro. Für die Rückgaben an MOBIpunkten werden je 10 Freiminuten gutgeschrieben. Das Abstellen abseits des Bediengebiets (MOBIpunkte, Rückgabestraßen und -stationen oder pinke Zone) ist nicht gestattet.

mit der nextbike-App

MOBIbike-Ausleihe mit der nextbike App
  1. MOBIbike ausleihen: Die Ausleihe erfolgt in der nextbike-App. Einfach QR-Code scannen oder die Radnummer eingeben. Das Rahmenschloss am Hinterrad öffnet sich automatisch. Alternativ kann das Rad auch über die nextbike-Hotline ausgeliehen werden: +49 (0) 341-392 839 66.
  2. MOBIbike parken: Um das Rad zu parken, ohne die Ausleihe zu beenden, muss der Parkmodus in der App aktiviert und das Rahmenschloss geschlossen werden. In der nextbike-App wird der Parkmodus auch wieder beendet. Das Schloss öffnet sich automatisch.
  3. MOBIbike zurückgeben: Einfach den kleinen Hebel am Rahmenschloss nach unten drücken. App aktualisieren und kontrollieren, ob die Ausleihe wirklich beendet wurde. Das Rad kann ohne Aufpreis entlang der blau markierten Rückgabestraßen oder an -stationen abgestellt werden. Innerhalb der pinken Flexzone kostet die Rückgabe 1 Euro. Für die Rückgaben an MOBIpunkten werden je 10 Freiminuten gutgeschrieben. Das Abstellen abseits des Bediengebiets (MOBIpunkte, Rückgabestraßen und -stationen oder pinke Zone) ist nicht gestattet.

mit der MOBIapp

  1. MOBIbike ausleihen: Die Ausleihe erfolgt in der MOBIapp. Einfach die Radnummer eingeben. Das Rahmenschloss am Hinterrad öffnet sich automatisch.
  2. MOBIbike zurückgeben: Einfach den kleinen Hebel am Rahmenschloss nach unten drücken. App aktualisieren und kontrollieren, ob die Ausleihe wirklich beendet wurde. Das Rad kann ohne Aufpreis entlang der blau markierten Rückgabestraßen oder an -stationen abgestellt werden. Innerhalb der pinken Flexzone kostet die Rückgabe 1 Euro. Das Abstellen abseits des Bediengebiets (MOBIpunkte, Rückgabestraßen und -stationen oder pinke Zone) ist nicht gestattet.

Wir bewegen Dresden