Malen, Basteln, Lesen

Gezeichnete Illustration Kinder im Bus

Hallo liebe Kinder,

kennt ihr schon Leo, Theo und Layla? Leo, der kleine drollige Löwenjunge, ist unser Maskottchen. Gemeinsam mit seinen Freunden dem Affen Theo und der Löwendame Layla erlebt er viele Abenteuer in Dresden. Unterwegs sind die drei Freunde in Bahn und Bus, das ist gut für die Umwelt und spart Geld.

Wollt ihr wissen, wie man sich im Straßenverkehr richtig verhält? Habt ihr Lust, Leo Theo und Layla bunt auszumalen, oder euch einen kleinen eigenen Bus zu basteln? Dann seid ihr hier genau richtig! Wir wünschen euch viel Spaß beim malen, basteln und lesen!

Unterwegs mit Bahn und Bus - auf was Ihr achten müsst

Comicbild welches einen blonden Jungen mit Schulranzen in seinem Zimmer zeigt und auf seine Armbanduhr schaut

Rechtzeitig zur Haltestelle gehen. 
So musst du nicht hetzen, kannst auf andere Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr achten und verpasst die Bahn oder den Bus nicht.


Comicbild, welches ein Mädchen hinter einer weißen Linie an der Haltestelle wartet

Abstand zur Bordsteinkante halten. 
An der Haltestelle wartest du mit zwei großen Schritten Abstand zur Bordsteinkante. An vielen Haltestellen ist das mit weiß-geriffelten Steinen markiert. So kann der Busfahrer sicher an die Haltestelle heranfahren, wenn die Busfront oder das -heck über den Bordstein ausschwenkt.

Comicbild, auf dem ein Junge erst einen Herren dann eine ältere Dame mit Hund aus der Bahn aussteigen lässt

Erst aussteigen, dann einsteigen.
Wenn die Bahn oder der Bus in der Haltestelle steht, hältst du Abstand zur Tür und wartest, bis alle Fahrgäste ausgestiegen sind. Danach steigst du zügig, aber ohne Drängeln ein. So stolpert keiner und es geht schneller.

Comicbild, auf dem ein Junge in der Bahn steht und sich festhält. Er unterhält sich mit einem Mädchen, welches neben ihm auf einem Sitz sitzt.

Hinsetzen oder gut festhalten. 
Im Fahrzeug suchst du dir sofort einen festen Halt. Bleib bitte nicht an der Tür stehen, so haben andere Fahrgäste genug Platz zum Aus- und Einsteigen. Wenn du einen Sitzplatz hast, nimmst du Deinen Ranzen auf den Schoß oder stellst ihn zwischen die Füße. Wenn du einen Stehplatz hast, stellst du deinen Ranzen zwischen die Füße und hältst dich gut fest. So sitzt oder stehst du sicher, wenn der Fahrer einmal scharf bremsen muss.


Comicbild, welches einen Jungen zeigt, der den Haltewunschtaster betätigt.

Rechtzeitig Halteknopf drücken. 
Wenn du an der nächsten Haltestelle aussteigen möchtest, drückst du rechtzeitig den Halteknopf - am besten direkt nach der vorherigen Haltestelle. So weiß der Fahrer Bescheid und muss nicht plötzlich abbremsen.

Comicbild, auf dem zwei Kinder aus der Straßenbahn aussteigen und einen Radfahrer erschrocken ansehen.

Beim Aussteigen auf Autos und Radfahrer achten! 
Beim Aussteigen achtest du auf Autos und Radfahrer, die an der Haltestelle vorbeifahren wollen. Die sollten zwar auf dich achten, aber das tun sie nicht immer. Du gehst wieder zwei große Schritte auf den Bürgersteig, damit der Bus sicher abfahren kann.

Comicbild, auf dem zwei Kinder hinter einer Bahn an einem Fußgängerüberweg stehen

Nie vor oder hinter der haltenden Bahn oder dem haltenden Bus über die Straße laufen!
Und das ist die allerwichtigste Regel: Laufe nie vor oder hinter der haltenden Bahn oder dem haltenden Bus über die Straße! Warte bis das Fahrzeug abgefahren ist. Überquere die Straße erst, wenn du gute Sicht hast. Überquere die Straße möglichst an einer Fußgängerampel oder einem Zebrastreifen.

Mit Leo, Theo und Layla wird das Ausmalen zum Abenteuer

Layla, Leo und Theo freuen sich auf Deinen neuen Anstrich. Zahlreiche Malvorlagen ermöglichen Dir grenzenlose Kreativität. Such Dir einfach eine oder mehrere Motive aus und schon kann es losgehen.

Bastelt Euch eine Bahn oder einen Bus

Du wolltest schon immer mal hinter dem Steuer einer Bahn oder eines Busses sitzen? Ab sofort kannst du sie dir sogar selber bauen. Unsere Bastelbögen für Bus und Bahn gibt es ganz einfach zum Herunterladen und Nachbasteln. Wir wünschen dir viel Spaß dabei.

Leos Welt - Lesen und Lachen

Ihr mögt lustige Comics? Hier findet ihr gleich eine ganze Reihe davon. Das sind die Helden unserer Geschichten: Leo, Theo und Layla.

Leo, Theo und Layla

Leo ist das Kind berühmter Eltern. Seine Mama schmückt das Wappen unseres DVB-Logos, während sein Papa der Wappenlöwe unserer schönen Stadt ist. Alle drei wohnen im Dachboden des Straßenbahnmuseums. Daher kommt es, dass sich Leo richtig gut mit Bahnen und Bussen auskennt. Leo ist, wie Ihr wisst, außerdem das Maskottchen der DVB.

Theo kam vor einiger Zeit aus Afrika in den Dresdner Zoo. Natürlich wollte der übermütige Affenbursche mehr sehen als nur sein Gehege und die staunenden Besucher. Auf einem seiner ersten Streifzüge durch Dresden lernte er Leo kennen. Zum Glück! Denn Theo tritt in seiner Wildheit gern in Fettnäpfchen. Leo hilft ihm immer wieder aus der Patsche und erklärt ihm, wie er sich richtig zu verhalten hat.

Das Löwenmädchen Layla wohnt ebenfalls im Dresdner Zoo und ist das Patenkind der DVB. Sie ist ganz schön clever. Zwar ist sie nicht bei jedem Abenteuer von Leo und Theo dabei, doch ist sie mit von der Partie, halten die beiden sie ganz schön auf Trab. Leo, Theo und Layla sind dicke Freunde geworden. Wir wünschen ganz viel Lesespaß!

Leos Welt erscheint im Kundenmagazin bewegt!

zuerst erschienen im Kundenmagazin "bewegt" 04/2015

Leo und Theo sind auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum.


Theo merkt schmerzhalft, dass richtiges Anhalten in Bahn und Bus wichtig ist.

Am Zebrastreifen haben Fußgänger Vorfahrt, denkt Theo. Aber so einfach ist es nicht.

Comic aus bewegt 2015 01
zuerst erschienen im Kundenmagazin "bewegt" 01/2015

Warum ist an den Haltestellen immer ein weißer Streifen auf dem Boden, fragt sich Theo?


 

Comic aus bewegt 2014 04
zuerst erschienen im Kundenmagazin "bewegt" 04/2014

Silvester bedeutet Knaller, Raketen und bunte Lichter soweit das Auge reicht. Auch Leo und Theo freuen sich schon darauf.


Comic aus bewegt 2014 03
zuerst erschienen im Kundenmagazin "bewegt" 03/2014

Mit Bahn und Bus durch die Gegend zu fahren und die Leute zu beobachten, das machen Leo und Theo besonders gern.


Comic aus bewegt 2014 02
zuerst erschienen im Kundenmagazin "bewegt" 02/2014

Endlich haben Leo und Theo mal einen Tag frei und wollen diesen ausgiebig genießen. Doch der Tag wird wilder und tierischer als gedacht.