Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Die Welt bereichert Dresden. Jeden Tag.

20.07.2015 | Aktion

Kampagnenmotiv Die Welt bereichert Dresden. Jeden Tag.

Charmant sächselnde Ausländerkinder, Multikulti-Fankultur bei Dynamo und den Monarchs, Studium, Nanoforschung und Szeneleben in internationaler Gemeinschaft bei Quarkkeulchen und Dresdner Bier. Roland, der Kaiser, und die Dresdner DJane Julia aus Russland haben nicht nur deutsche Fans. Aus dem Reim-Wettbewerb „Die Welt bereichert Dresden“ sind 100 kleine Verse hervorgegangen, die von Weltoffenheit und Toleranz im Alltag erzählen.

Eine Jury der Initiatoren hat die besten 20 Sprüche ausgewählt und hier zur Abstimmung gestellt. Hier können Sie bis zum 2. August Ihre Favoriten küren. Die drei beliebtesten Reime werden zum Stadtfest am 15. August 2015 11:00 Uhr auf der DVB-Bühne am Postplatz mit jeweils einer Wochenendreise für zwei Personen in die Dresdner Partnerstädte Florenz, Rotterdam und Breslau belohnt. Ab September sind die drei Siegersprüche auf Citylight-Plakaten, Anzeigen und Postkarten zu sehen.
Im Ergebnis des Reim-Wettbewerbes folgen auf die bislang fiktiven Anekdoten der Kampagne „Die Welt bereichert Dresden“ reale Geschichten aus dem Alltag der Dresdner. „Die Welt bereichert Dresden“ ist eine gemeinsame Aktion der DVB, DREWAG, Stadtentwässerung, Stadtreinigung, Ostsächsischen Sparkasse und dem Lokale Agenda 21 für Dresden e.V. Die Landeshauptstadt Dresden unterstützt die Initiative. Die Akteure wollen zum Nachdenken über Willkommenskultur anregen und ein klares Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz setzen.


Wir bewegen Dresden