Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Ausbildung mit Perspektive

13.07.2017 | Unternehmen

Die BSZ für Technik und die BSZ für Elektrotechnik schlossen sich 2016 mit fünf städtischen Unternehmen ─ DREWAG, DVB, Stadtreinigung, Stadtentwässerung und Cultus GmbH ─ zusammen, um Asylsuchende zwischen 17 und 27 Jahren bei der Berufswahl zu begleiten. Sie bekamen die Möglichkeit in Vorbereitungsklassen in verschiedenen Bereichen in den Betrieben reinzuschnuppern und ein halbes Jahr lang einmal die Woche im passenden Berufen Probe zu arbeiten.

Einige erhalten nun die Chance auf eine Berufsausbildung. Sie haben dazu im Vorfeld Tests in den Fächern Mathematik und Deutsch absolviert, durch die ihre Leistungsbereitschaft unter berufsorientierenden Aspekt beurteilt werden konnte. Innerhalb der nächsten zwei Jahre nehmen die Jugendlichen unter anderem an Unterrichtslektionen sowie Werkstatt- und Laborarbeiten „Grundlagen Metall- und Elektrotechnik“ in den Beruflichen Schulzentren teil. Schnuppertage, Exkursionen mehrwöchige Praktika in den Sommer- und Herbstferien führen sie in den jeweiligen Unternehmen durch.

In diesem Rahmen beginnt der 19-jährige Sayeed Sarwar Eqbali aus Afghanistan ein berufsvorbereitendes Jahr in unserem Unternehmen. Er soll vor allem seine Sprachfähigkeiten ausbauen und naturwissenschaftliche Kennnisse erwerben. Bei Erfolg schließt sich eine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik an. Wir freuen uns auf einen engagierten Kollegen, der bei uns nicht nur eine berufliche Perspektive bekommt sondern die DVB auch kulturell bereichern wird.


Wir bewegen Dresden