Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Einladung zur Podiumsdiskussion

11.09.2019 | Unternehmen

Die Einwohnerzahlen in deutschen Großstädten steigen und damit nimmt auch der Verkehr zu. Gleichzeitig wächst die Sorge in der Bevölkerung über spürbare Klimaveränderungen und die Luftverschmutzung. Die Mehrheit ist überzeugt, dass mit Hilfe der richtigen Maßnahmen die aus dem Verkehr resultierenden Belastungen reduziert werden können. 

In einer öffentlichen Podiumsdiskussion „Wer wird denn da gleich in die Luft gehen!“ im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche diskutiert eine Expertenrunde über die praxistaugliche Verkehrswende und ob elektrisch betriebene und öffentliche Verkehrsmittel den Verkehr reduzieren können.

Es diskutieren:

  • Dr. Peter Lames, Finanzbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden
  • Dr. Jan Werner, Geschäftsführer KCW GmbH Berlin und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Verkehrsclubs Deutschland e. V.
  • Marco Weiß, Head of New Mobility & Innovations Volkswagen Sachsen GmbH
  • Jashar Seyfi, General Manager Nord- und Ostdeutschland Lime Deutschland GmbH
  • Moderation: Hanno Griess, Mitteldeutscher Rundfunk

Termin: Dienstag, 17. September 2019, 18 Uhr

Ort: Dresdner Verkehrsmuseum, Augustusstraße 1, 01067 Dresden

Eintritt: Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Wortmeldungen aus dem Publikum sind willkommen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Wir bewegen Dresden