Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein. Nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um die Vorschlagsliste zu blättern. Drücken Sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen

Bitte geben Sie mindestens 3 Zeichen ein. Nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um die Vorschlagsliste zu blättern. Drücken Sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen

Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Datum 1 Tag zurück

Geben Sie ein Datum im Format TT.MM.JJJJ ein oder nutzen Sie die Pfeiltasten um durch den Kalender zu blättern. Drücken sie Enter um ein Datum auszuwählen.

Datum 1 Tag vor
Uhrzeit früher

Geben Sie eine Uhrzeit im Format hh:mm ein oder nutzen Sie die Hoch- und Runter-Pfeiltasten um durch die Vorschlagliste zu blättern. Drücken sie Enter um einen Vorschlag auszuwählen.

Uhrzeit später
Erweiterte Auskunft

9 Euro und noch viel mehr: Alle Vorteile für unsere treuen Stammkunden

Familie an Haltestelle

Im Rahmen des zweiten Energie-Entlastungspaketes hat die Bundesregierung als Reaktion auf die stark gestiegenen Kraftstoff- und Energiepreise beschlossen, für die Monate Juni, Juli und August 2022 ein ÖPNV-Ticket für 9 Euro pro Monat einzuführen. Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass für unsere treuen Stammkundinnen und Stammkunden diese Aktion ebenfalls gilt.

Was müssen Sie tun, um von dem 9-Euro-Ticket zu profitieren?

Selbstverständlich zahlen Sie in den drei Monaten Juni, Juli und August jeweils nur 9 Euro. Daher buchen wir zum 10. (bzw. nächsten Bankarbeitstag) der Monate Juni, Juli und August jeweils nur 9 Euro auf dem von Ihnen angegebenen Konto ab. Falls Sie sich für eine jährliche Zahlweise entschieden haben, erhalten Sie zum 10. (bzw. nächsten Bankarbeitstag) der Monate Juni, Juli und August eine Rückerstattung des Differenzbetrags. Nutzen Sie ein Jobticket, informiert Sie Ihr Arbeitgeber über Ihre konkrete Abbuchungssumme.

Wo gilt Ihre Abo-Monatskarte?

Die gute Nachricht ist, dass die Abo-Monatskarte automatisch das 9-Euro-Ticket ist. Somit gilt Ihre Abo-Chipkarte bundesweit und ist ein Fahrschein der 2. Klasse. Sie gilt in allen Nahverkehrszügen, Verkehrsverbünden und bei allen teilnehmenden Verkehrsunternehmen, z. B.

  • Straßenbahn, Bus, Fähre,
  • S-Bahn, U-Bahn, Regional-Express und Regional-Bahn.

Ihre Abo-Karte gilt nicht im Fernverkehr (ICE, IC, EC), auf der Fähre in Rathen und bei Sonderverkehrsmitteln außerhalb des VVO. In den regulären Nahverkehrsmitteln außerhalb des VVO-Gebiets gilt Ihre Abo-Monatskarte entsprechend dem 9-Euro-Ticket nur für Sie persönlich. Etwaige Besonderheiten erfragen Sie bitte vor Ort.

Allererste Sahne: der VVO-Treuebonus!

Trotz zwei Jahren Pandemie bleiben Sie uns mit einem Abo treu. Dafür möchten wir uns herzlich bedanken und haben gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) beschlossen, die Dankeschön-Aktion in die dritte Runde gehen zu lassen. Und dieses Mal nicht nur in den sächsischen Sommerferien, sondern im gesamten Juni, Juli und August 2022!

Anders als beim 9-Euro-Ticket, das es u. a. am Ticketautomaten zu kaufen gibt, profitieren Sie zusätzlich von den zahlreichen Vorteilen für Vielfahrer und erhalten den VVO-Treuebonus: Analog der Danke-Sommeraktion in den letzten beiden Jahren fahren in den Aktionsmonaten Juni, Juli und August mit Ihrer Abo-Monatskarte zum Normalpreis1 zusätzlich ein weiterer Erwachsener, bis zu vier Schüler bis zum 15. Geburtstag und ein Hund oder ein Fahrrad mit – und zwar ganztägig und im gesamten VVO-Gebiet.

Als Extra-Bonus gilt Ihre Abo-Monatskarte bei allen teilnehmenden Sonderverkehrsmitteln im VVO: Ihre mitgenommenen Personen1 zahlen auf der Lößnitzgrundbahn sowie der Weißeritztalbahn den regulären und auf den Dresdner Bergbahnen, bei der Kirnitzschtalbahn sowie bei der Stadtrundfahrt Meißen lediglich den ermäßigten Preis.

So fahren Sie im Juni, Juli und August 2022 richtig

  deutsch-
land-
weite Nutzung
ÖPNV und SPNV
übertrag-
bar im VVO
ganztags Personen-
mit-
nahme2
im VVO
Mitnahme
Fahrrad
oder Hund
im VVO
Nutzung Sonder-
verkehrs-
mittel
im VVO3
Abo-Monatskarte zum Normalpreis Ja Ja Ja Ja Ja
Jobticket zum Normalpreis (Aufhebung der Personenbindung) Ja Ja Ja Ja Ja
9-Uhr-Abo-Monatskarte (Aufhebung der Sperrzeit) Ja Ja Ja Ja Ja
Abo-Monatskarte mit Dresden-Pass Ja Nur auf andere Dresden-Pass-Inhaber Ja Ja Ja
Abo-Monatskarte ermäßigt Ja Nein Nein Ja Ja
Jobticket ermäßigt Ja Nein Nein Ja Ja
BildungsTicket Ja Nein Nein Ja Ja
AzubiTicket Sachsen Ja Nein Nein Ja (nur Fahrrad) Ja
Semesterticket Ja Nein Nein Ja4 Ja
9-Euro-Ticket ohne Abo Ja Nein Nein Nein Ja
1Gilt nur für Abo-Monatskarten zum Normalpreis oder mit Dresden-Pass, Jobtickets zum Normalpreis sowie 9-Uhr-Abo-Monatskarten.
2Sie können einen Erwachsenen und max. vier Schüler bis zum 15. Geburtstag mitnehmen.
3Zu den teilnehmenden Sonderverkehrsmitteln im VVO gehören die Dresdner Bergbahnen, die Lößnitzgrundbahn, die Weißeritztalbahn, die Kirnitzschtalbahn und die Stadtrundfahrt Meißen.
4Fähren: täglich und ganztags | Straßenbahn/Bus: Montag bis Freitag von 19 bis 4 Uhr und Samstag/Sonntag ganztags | Nahverkehrszüge: Montag bis Freitag (außer Feiertage) von 19 bis 4 Uhr

Was passiert nach dem 31. August 2022?

Das 9-Euro-Ticket ist Bestandteil des zweiten Energie-Entlastungspaketes der Bundesregierung und damit eine einmalige Sondermaßnahme. Für Abonnentinnen und Abonnenten gelten ab dem 1. September 2022 wieder die gewohnten Preise.

Wir danken für Ihr Vertrauen, wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer und gute Fahrt!


Wir bewegen Dresden