Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Mit Kind und Kegel unterwegs

Tickets hier erhältlich:

Kundenzentrum und Servicepunkte

Dresden Information an der Frauenkirche,
Neumarkt 2, 01067 Dresden

Dresden Information im Hauptbahnhof,
Wiener Platz 4, 01069 Dresden

Gerade für die Kleinsten unter uns kann eine Fahrt mit Bahn und Bus ein wahrhaftes Abenteuer sein. Besonders, wenn das Ziel Kinderaugen zum Leuchten bringt. Unzählige Spielplätze, kinderfreundliche Parkanlagen, vielseitige Spaßbäder und tolle Eisdielen im gesamten Stadtgebiet laden Groß und Klein zum Erleben ein. 

In unseren Verkehrsmitteln sind Sie auch mit Kinderwagen, Buggy, Laufrad und Co. bequem unterwegs - das spart Geld und schont die Umwelt. Mit welchem Ticket Sie und Ihre Familie am besten fahren und was Sie bei der Mitnahme von zum Beispiel einem Fahrradanhänger beachten müssen, haben wir hier kurz zusammengestellt.

Unsere passenden Ticket-Angebote für Sie:

Tageskarte (für Einzelperson mit Kindern)

Tageskarte Einzelperson

Einen Tag lang maximale Flexibilität: Mit einer Tageskarte können Sie beliebig oft mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (außer Sonderverkehrsmitteln) ab Entwertung bis 4 Uhr morgens des Folgetages fahren. Das Ticket gibt es für eine Tarifzone, mehrere Tarifzonen oder den gesamten Verkehrsverbund Oberelbe.

Das Ticket im Normaltarif gilt für einen Erwachsenen und zwei Schüler bis zum 15. Geburtstag und kann auch als Ticket für drei Schüler genutzt werden.

Gültigkeitsbereich zeitliche Gültigkeit normal ermäßigt 1a
1 Tarifzone ab Entwertung bis 4 Uhr
des Folgetages
6,00 € 5,00 €
2 Tarifzonen 1 ab Entwertung bis 4 Uhr
des Folgetages
8,50 € 7,00 €
Verbundraum ab Entwertung bis 4 Uhr
des Folgetages
13,50 11,50 €

Familientageskarte

Für einen schönen Ausflug mit der Familie: Eine Familientageskarte können maximal zwei Erwachsene und max. vier Schülern bis zum 15. Geburtstag nutzen. Mit dem Ticket können auch sechs Schüler ohne Begleitung Erwachsener fahren. Die Familientageskarte gilt für alle öffentlichen Verkehrsmittel (außer Sonderverkehrsmittel) ab Entwertung bis 4 Uhr morgens des Folgetages. Das Ticket gibt es für eine Tarifzone, mehrere Tarifzonen oder den gesamten Verkehrsverbund Oberelbe.

Gültigkeitsbereich zeitliche Gültigkeit normal
1 Tarifzone ab Entwertung bis 4 Uhr
des Folgetages
9,00 €
2 Tarifzonen 1
ab Entwertung bis 4 Uhr
des Folgetages
13,00 €
Verbundraum ab Entwertung bis 4 Uhr
des Folgetages
19,00 €

Monatskarte

Monatskarten

Mit einer Monatskarte in Ihrem Portmonee können Sie sich einen Monat lang frei im Nahverkehr bewegen. Die Monatskarte berechtigt entsprechend ihrer räumlichen und zeitlichen Gültigkeit ab Entwertung bis zum Ablauf des gleichen Kalendertages im Folgemonat zu beliebig vielen Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Monatskarte zum Normalpreis ist übertragbar, das heißt nicht personengebunden. Für die Tarifzone Dresden gilt die Preisstufe A1. An Wochenenden und Feiertagen kann die Monatskarte zum Normalpreis innerhalb ihres räumlichen Geltungsbereiches in der Zeit vom Vortag 18 Uhr bis zum Folgetag 6 Uhr als Familientageskarte (maximal zwei Erwachsene und max. vier Schüler bis zum 15. Geburtstag) genutzt werden. Diesbezüglich beachten Sie bitte die Gültigkeits- und Mitnahmeregelungen für Familientageskarten.

Preisstufe Gültigkeit normal ermäßigt 2
Preisstufe A1 Tarifzone Dresden 60,50 € 45,40 €
Preisstufe A 1 Tarifzone (außer Tarifzone Dresden) 48,30 € 36,30 €
Preisstufe B 2 benachbarte Tarifzonen 1 88,50 € 66,40 €
Preisstufe C 1 Tarifzone und umliegende Tarifzonen 132,50 € 99,30 €
Preisstufe D Verbundraum 175,00 € 131,30 €

(gilt ab Entwertungstag bis zum gleichen Tag des Folgemonats; am Ablauftag bis 24 Uhr)

Tariftipp! Preiswerter und bequemer erhalten Sie die Monatskarte im Abonnement. Werden Sie unser Stammkunde und profitieren Sie von einer Vielzahl an Vorteilen. 

Abo-Monatskarte – Bindung, die sich auszahlt.

Vielfahrern machen wir ein besonderes Angebot: Im Abonnement bezahlen Sie ganz bequem per Bankeinzug. Und das Beste daran: Sie sparen gegenüber der normalen Monatskarte bares Geld.

Als Inhaber einer Abo-Monatskarte werden Sie automatisch – ohne Aufnahmegebühr oder sonstige Verpflichtungen – Abo-Mitglied und erhalten regelmäßig aktuelle Informationen zu unseren Angeboten. Mit einer Abo-Monatskarte können Sie in einem Monat beliebig oft mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein.

Die Monatskarte zum Normalpreis ist übertragbar, das heißt nicht personengebunden. Für die Tarifzone Dresden gilt die Preisstufe A1.

An Wochenenden und Feiertagen kann die Abo-Monatskarte zum Normalpreis innerhalb ihres räumlichen Geltungsbereiches in der Zeit vom Vortag 18 Uhr bis zum Folgetag 6 Uhr als Familientageskarte (maximal zwei Erwachsene und max. vier Schülern bis zum 15. Geburtstag) genutzt werden. Beachten Sie diesbezüglich bitte die Gültigkeits- und Mitnahmeregelungen für Familientageskarte.

Preisstufe Gültigkeit normal ermäßigt 2
Preisstufe A1 Tarifzone Dresden 50,90 € 38,20 €
Preisstufe A 1 Tarifzone (außer Tarifzone Dresden) 40,90 € 31,30 €
Preisstufe B 2 benachbarte Tarifzonen 1 75,10 € 56,40 €
Preisstufe C 1 Tarifzone und umliegende Tarifzonen 112,20 € 84,20 €
Preisstufe D Verbundraum 148,60 € 111,50 €

Weitere Infos zum Abo

9-Uhr-Monatskarte

Das perfekte Angebot für alle, die zur morgendlichen Hauptverkehrszeit noch nicht unterwegs sein müssen. Im Vergleich zur normalen Monatskarte können Sie Geld sparen. Mit einer 9-Uhr-Monatskarte können Sie täglich von 9 bis 4 Uhr des Folgetages mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. An Wochenenden und Feiertagen sogar ganztägig. Sie gilt ab Entwertung einen Monat lang bis zum Ablauf des gleichen Kalendertages im Folgemonat.

Die 9-Uhr-Monatskarte zum Normalpreis ist übertragbar, das heißt nicht personengebunden. Für die Tarifzone Dresden gilt die Preisstufe A1. An Wochenenden und Feiertagen kann die 9-Uhr-Monatskarte innerhalb ihres räumlichen Geltungsbereiches in der Zeit vom Vortag 18 Uhr bis zum Folgetag 4 Uhr als Familientageskarte (maximal zwei Erwachsene und max. vier Schülern bis zum 15. Geburtstag) genutzt werden. Diesbezüglich beachten Sie bitte die Gültigkeits- und Mitnahmeregelungen für Familientageskarten.

Preisstufe Gültigkeit normal
Preisstufe A1 Tarifzone Dresden 51,40 €
Preisstufe A 1 Tarifzone (außer Tarifzone Dresden) 42,20 €
Preisstufe B 2 benachbarte Tarifzonen 1 76,50 €
Preisstufe C 1 Tarifzone und umliegende Tarifzonen 114,50 €
Preisstufe D Verbundraum 152,50 €

(gilt ab Entwertungstag bis zum gleichen Tag des Folgemonats, jedoch nicht Montag bis Freitag von 4 Uhr bis 9 Uhr; am Ablauftag bis 24 Uhr gültig)

Tariftipp! Die 9-Uhr-Monatskarte gibt es auch preisgünstig und bequem im Abonnement.

9-Uhr-Abo-Monatskarte

Preisstufe Gültigkeit normal
Preisstufe A1 Tarifzone Dresden 43,50 €
Preisstufe A 1 Tarifzone (außer Tarifzone Dresden) 35,90 €
Preisstufe B 2 benachbarte Tarifzonen 1 65,00 €
Preisstufe C 1 Tarifzone und umliegende Tarifzonen 97,40 €
Preisstufe D Verbundraum 129,60 €

(gilt nicht Montag bis Freitag von 4 Uhr bis 9 Uhr)

Fahrradmonatskarte

Für die Fahrradmitnahme wird auch eine Fahrradmonatskarte für den Verbundraum angeboten. Sie gilt ab Entwertung bis zum Ablauf des gleichen Kalendertages des Folgemonats. Fällt das Ende der Gültigkeit auf einen kalendarisch nicht vorhandenen Tag, so endet die Gültigkeit mit Ablauf des letzten Kalendertages des Monats.

Gültigkeitsbereich zeitliche Gültigkeit normal
Verbundraum ab Entwertung bis zum gleichen Tag des
Folgemonats; am Ablauftag bis 24 Uhr
17,00 €

Für die Fahrradmitnahme im Zug gelten die Beförderungsbestimmungen der Deutschen Bahn.

Schülergruppenticket

Egal ob Klassenfahrt, Wandertag oder Exkursion mit dem SchülergruppenTicket ist Ihre Klasse bereits ab 1,10 Euro pro Tag und Person unterwegs.

Das SchülergruppenTicket gilt:

  • nur in den regelmäßig verkehrenden Linienverkehrsmitteln
  • für alle Kinder- und Schülergruppen bis zum Abschluss der 12. oder 13. Klasse
  • für mindestens 15 Personen einschließlich zwei Begleiter oder mindestens 25 Personen einschließlich drei Begleiter
  • nicht im Rahmen einer Gruppenermäßigung bei den Dresdner Bergbahnen, der Stadtrundfahrt Meißen oder dem Aufzug in Bad Schandau
Preisstufe Gültigkeit Preis pro Person
Dresden ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages 1,10 €
2 Tarifzonen
ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages 2,20 €
Verbundraum ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages 3,30 € 

Achtung! Das SchülergruppenTicket erhalten Sie nicht am Automaten, sondern nur über unser Servicetelefon unter 0351 - 857 10 11 oder im DVB-Kundenzentrum.

Gemeinsam unterwegs - das müssen Sie wissen

  • Kinder bis zur Einschulung fahren kostenlos, bis zum 15. Geburtstag zum ermäßigten Tarif mit.
  • Für Kinderwagen, Dreiräder, Laufräder, Rodelschlitten und andere Gefährten Ihrer Kinder muss kein Extraticket gelöst werden.
  • Fahrradanhänger zum Transport des Kindes werden unentgeltlich befördert. Ist Ihr Kind nicht dabei, lösen Sie bitte eine Fahrradtageskarte.
  • Für die Mitnahme des eigenen Fahrrads und eines Hundes benötigt man eine Fahrradtageskarte.

1 benachbarte Tarifzonen gemäß Fahrausweisaufdruck

1a ermäßigt: Schüler bis zum 15. Geburtstag sowie Senioren ab vollendetem 60. Lebensjahr

gilt nur für Schüler, Auszubildende und Studenten in Verbindung mit einer gültigen, mit Passbild und ab 15 Jahren mit Bestätigung der Bildungseinrichtung versehenen Kundenkarte. Diese Kundenkarte ist erhältlich in unserem Kundenzentrum und in allen Servicepunkten.

Preise gültig ab 01.08.2017


Wir bewegen Dresden