Fahrplanauskunft

Fahrplanauskunft öffnen
Wechsel zwischen Ankunft und Abfahrt
Erweiterte Auskunft

Platz 1 im ÖPNV-Kundenbarometer

30.08.2019 | Unternehmen

Bereits seit 20 Jahren stellen wir uns jährlich dem Urteil unserer Kunden, indem das Marktforschungsinstitut Kantar TNS im Rahmen des ÖPNV-Kundenbarometers die Zufriedenheit von Fahrgästen erfragt.

Immer zwischen März und Juni führen die Marktforscher mit einer repräsentativen Anzahl an Fahrgästen verschiedenen Alters und mit unterschiedlichen Nutzungsgewohnheiten Telefoninterviews durch. Ein Teil der Befragung findet inzwischen auch online statt. Die Ergebnisse werden mit denen aller teilnehmenden Verkehrsunternehmen verglichen und anhand des Branchendurchschnitts bewertet.

Wiederholt Spitzenreiter – dank Ihnen!

Insgesamt 96 Prozent aller Fahrgäste sind mit unseren Leistungen vollkommen zufrieden, sehr zufrieden oder zufrieden. Das ist das Ergebnis des deutschlandweiten ÖPNV-Kundenbarometers 2019. Was uns besonders freut: Die Befragten wählten uns nach 2014, 2015, 2017 und 2018 zum fünften Mal auf den Spitzenplatz unter den 40 teilnehmenden Verkehrsunternehmen und Verbünden.

„Durch das Kundenbarometer erhalten wir erneut die Bestätigung, dass die Fahrgäste unsere Leistung auch bei weiter steigender Auslastung des ÖPNV-Systems schätzen. Die deutliche Verbesserung ist eine Botschaft, die wir sehr gern an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergeben“, freuen sich die DVB-Vorstände Andreas Hemmersbach und Lars Seiffert über das ausgezeichnete Ergebnis.

Nachdem wir uns 2018 den ersten Platz mit den Stadtwerken aus Münster teilten, stehen wir 2019 wieder allein auf dem obersten Treppchen. Die Gesamtzufriedenheit ist gegenüber dem Vorjahr von 2,28 auf 2,20 gestiegen. Das ist der beste Wert in 20 Jahren Beteiligung am ÖPNV-Kundenbarometer. Auf dem zweiten Platz folgt Paderborn mit 2,33 und auf dem dritten Freiburg im Breisgau mit 2,38.

Zufriedenheit mit Einzelmerkmalen bleibt überdurchschnittlich

Im Rahmen des jährlichen ÖPNV-Kundenbarometers wurden wieder mehr als 30 einzelne Leistungsmerkmale der Unternehmen bewertet. Im Vergleich zu 2018 konnten wir zusätzliche „Medaillenplätze“ im Unternehmensranking erringen. Unsere große Stärke ist das Linien- und Streckennetz. Etwa 97 Prozent der Fahrgäste bewerten das Leistungsmerkmal positiv. Das ist ein herausragender Wert und bedeutet Platz eins. Den Spitzenplatz bekamen wir auch für die Fahrplan-Informationen an den Haltestellen, für den Internetauftritt und die Fahrkartenautomaten. Darüber hinaus ergeben sich für Taktfrequenz, Anschlüsse, Information im Fahrzeug, Fahrplanauskunft im Internet, Aktivitäten zur Umweltschonung Platz zwei und für Fahrkarten-Verkaufsstellen, Komfort und Ausstattung an Haltestellen sowie Information bei Störungen an Haltestellen Platz drei unter den 36 teilnehmenden Verkehrsunternehmen und 4 Verkehrsverbünden.

Wie jedes Jahr sehen die ÖPNV-Kunden das Preis-Leistungs-Verhältnis und das Tarifsystem sowohl in Dresden als auch bundesweit am kritischsten. Weiterhin eingefordert werden bessere Informationen bei Störungen. „Mit der Spitzenbewertung honorieren die Fahrgäste unsere bisherigen Anstrengungen für ein zuverlässiges und leistungsfähiges ÖPNV-Angebot. Das tolle Ergebnis spornt uns zugleich an, die noch verbliebenen Kritikpunkte in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit zu rücken“, sagt der für Betrieb und Personal zuständige Vorstand Lars Seiffert. „Beispielsweise wollen wir den Aufbau der elektronischen Abfahrtstafeln an den Haltestellen fortsetzen und die Echtzeitinformation auf unserer Handy-App verbessern. Für die Leitstelle testen wir gerade ein neues Tool, mit dessen Hilfe die Kunden schneller und über verschiedene Kanäle gleichzeitig informiert werden können.“

Vielen Dank

Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und danken natürlich Ihnen, unseren Fahrgästen, die zufrieden mit unserem Angebot sind und den Spitzenplatz überhaupt erst ermöglicht haben. Genauso möchten wir unseren Mitarbeitern danken, die mit ihrer täglichen engagierten Arbeit in Bahnen und Bussen, im Service, der Technik und im Verwaltungsbereich zu diesem schönen Erfolg beigetragen haben! Wir werden gemeinsam weiter unser Bestes geben, um unsere Fahrgäste auch weiterhin in hoher Qualität zu befördern.


Wir bewegen Dresden